Verlag Karin Kestner

Verlag Karin Kestner

Verlag für Gebärdensprache und Themen der Gehörlosigkeit

 

Der Gebärdenbaukasten

8000 Gebärdenbilder für Lehr- und Arbeitsunterlagen

Esther Engler und Angie Staab

Inhalt

Neben dem Fachvokabular der Hamburger Schule zu den Sachfächern wurde auch ausgewähltes Vokabular zur Thematik Hörschädigung und Kommunikationsverhalten aufgenommen. Aufgrund des deutschlandweit vorherrschenden Mangels an Gebärden verwendenden Früherziehungsprogrammen muss von einem geringen Gebärdenschatz der Kinder zum Schuleintritt ausgegangen werden. Aus diesem Grund wurde auch ein Basiswortschatz für die Alltagskommunikation aufgenommen. Er umfasst Begriffe zu folgenden Themen, die im Sachunterricht behandelt werden: mein Körper, mein Zuhause, meine Familie, meine Einschulung, meine Spielsachen, mein Lieblingsessen, Getränke, Farben, Fahrzeuge, das Jahr mit seinen Jahreszeiten, Monaten, Wochen und Tagen; die Uhrzeit, Tiere im Zoo und auf dem Bauernhof, Insekten, die Umwelt mit ihren Pflanzen und Bäumen, das Wetter, das Wasser, unsere Klassenfahrt, meine Gefühle.

Für die Sekundarstufe sind schwerpunktmäßig folgende Themenbereiche enthalten: Mathematik: Geometrie, Bruchrechnung, Biologie: Sexualkunde, Drogen, Geschichte: Mittelalter, griechische Götter, Weimarer Republik, Nationalsozialismus, die Hansestadt, Physik: Magnetismus, Wärmelehre, Geografie: Europa, Deutsch: Wortklassen, Satzbau, Gesellschaftslehre/Politik: Deutsches Staatswesen, Demokratie, Diktatur, Monarchie, Religion: Christentum, Islam.

 

 
Der Gebärdenbaukasten

Das Lexikon

Links die Wörterliste mit diversen Such- und Selektionsfunktionen

Die Gebärdenbilder sind schwarz-weiße Strichzeichnungen, damit sie auch im Ausdruck noch optimal zu lesen sind. Neben verschiedenen Suchfunktionen kann die Wörterliste nach Handformen, Schulfächern und DGS-Spezifika selektiert werden.

Per einfachem Knopfdruck können Sie die Gebärdenbilder wahlweise in eine vorgefertigte Druckseite einfügen, als Bild auf Ihre Festplatte speichern, oder über die Zwischenablage in jedes beliebige andere Programm einfügen. So haben Sie die größtmögliche Flexibilität bei der Erstellung eigener Gebärdenunterlagen.

 

 
Die Druckseite

Die Druckseite

Hier die Druckseite, mit der die Arbeits- und Übungsblätter erstellt werden. Seitentitel und die einzelnen Bildunterschriften können verändert werden. Mit einem pdf Druckertreiber können die Seiten auch gespeichert und archiviert werden.

Für völlige Flexibilität in der Seitengestaltung können die einzelnen Bilder auch in jedes andere Programm direkt über die Zwischenablage kopiert werden.

 

 

Hier sehen Sie Beispiele für die Gebärdenbilder, klicken Sie auf die Bilder für eine Vergrößerung:

Abtrocknen

Beispiel: abtrocknen

 

 

 

Abteilung

Beispiel: Abteilung (Alternative B)

 

 

 

Abt

Beispiel: Abt

 

 

 

 
 
Copyright © 1999-2016 Verlag Karin Kestner | Impressum | AGB