Verlag Karin Kestner

Verlag Karin Kestner

Verlag für Gebärdensprache und Themen der Gehörlosigkeit

 

SIGNbox und SIGNmap

Gebärdenkarten und Gebärdentafel

von der Gütegemeinschaft "Die Vielfalter", Experten für Teilhabe

SIGNbox die Gebärdenbox

Herausgeber und ©: VAB gGmbH
erschienen: 2017
Umfang: 224 Karten 8x12 cm
Preis: € 35,00

Zum Online-Shop

Die SIGNbox und SIGNmap sind ideal zum spielerischen Erlernen eines ersten, begrenzten Gebärdenwortschatzes. Die SIGNmap kann überall aufgehängt werden, wo man schnell alle Gebärden im Überblick haben möchte, z.B. bei Logopäden, am Arbeitsplatz in Werkstätten, im Büro von Assistenten und Anleitern, in Schulen oder auch über der Wickelkommode im Kinderzimmer. Die Karten aus der SIGNbox sind ideal zum Lehren und Erlernen von Gebärden in Einzelarbeit im Dialog.

Die SIGNbox umfasst 224 Gebärden-Karten, jeweils mit:

  • einer Gebärdenzeichnung
  • dem passenden Symbol
  • sowie dem Schriftbild.

Die Gebärdenzeichnungen basieren auf der Deutschen Gebärdensprache (DGS) und orientieren sich an der Auswahl des »Großen Wörterbuchs der Deutschen Gebärdensprache« aus dem Verlag Karin Kestner. Die SYMBOLE entstammen der Sammlung »METACOM« von Annette Kitzinger.

Die SIGNbox und SIGNmap wurden maßgeblich von gehörlosen (DGS) Muttersprachlern entwickelt. So konnte gewährleistet werden, dass die Zeichnungen gebärdensprachlich korrekt sind: Handstellung und -bewegung, Mimik, Mundbild. Viele Gebärden/Begriffe der SIGNbox und SIGNmap gehören zum sogenannten Kernvokabular: also die 200 – 300 Wörter einer Sprache, die situationsunabhängig am häufigsten gebraucht werden (vgl. Boenisch/Sachse 2007). Sie machen ca. 80 % des Gesprochenen aus. Es handelt sich insbesondere um Funktionswörter, welche farbig zugeordnet werden:

  • Hellblau – Artikel
  • Lila – Pronomen
  • Gelb – Adverbien
  • Rosa – Konjunktionen
  • Grün – Präpositionen
  • Schwarz – Nomen
  • Rot – Verben
  • Grau – Floskeln
  • Blau - Adjektive

Die Zeichnungen sollen helfen, Gebärden schnell zu erfassen. So wurden vielfach »Doppel-Gebärden« gezeichnet, um die schwarz geränderte Start- und grau geränderte Endposition der Bewegung zu verdeutlichen.

Die SIGNbox umfasst 224 große (8 x 12 cm) Karten.

 
SIGNbox die Gebärdentafel

Herausgeber und ©: VAB gGmbH
erschienen: 2017
Umfang: DIN A1 Poster (200 g/m), 140 Felder, 113 Bonuskärtchen (5 x 5 cm), Klettpunkte
Preis: € 29,50

Zum Online-Shop

Die SIGNmap ist die Übertragung der großen Kölner Kommunikationstafel (©Boenisch/Sachse) mit 140 Feldern in Gebärden im Format DIN A 1(841 x 594 mm), welche individuell durch 113 Bonusgebärden-Kärtchen im Format 5x5cm (SIGNmap-Feldergröße) ergänzt werden kann.

Damit wird ein Gesamtpaket mit 224 Gebärden angeboten, welches: a) häufig gebrauchte Gebärden visualisiert, b) Lernen & Anwenden von Gebärden ermöglicht c) die multimodale Kommunikation unterstützt. und parallel zur SIGNbox genutzt werden kann Die Gebärdenzeichnungen der SIGNmap orientieren sich an der Auswahl des »Großen Wörterbuchs der Deutschen Gebärdensprache« aus dem Verlag Karin Kestner.

Die SIGNmap ist ein A1 Poster (200 g/m2) mit 140 Feldern, 113 Bonuskärtchen (5 x 5 cm), Flausch- und Klettpunkte zum Befestigen der Kärtchen auf dem Poster.

 

 

Der Herausgeber und Rechteinhaber der SIGNbox und SIGNmap ist die VAB gGmbH. Siehe: "Die Vielfalter - Experten für Teilhabe"

 
 
Copyright © 1999-2017 Verlag Karin Kestner | Impressum | AGB