Verlag Karin Kestner

Verlag Karin Kestner

Verlag für Gebärdensprache und Themen der Gehörlosigkeit

 

Support und Hilfe

Manuel und Mira

Manuel und Mira

Hier finden Sie Tipps und Tricks zur Installation und Anwendung des Programms, falls es Probleme gibt. Lesen Sie bitte auch das Handbuch in der jeweiligen CD.

Hier finden Sie eine Übersicht über Begriffe der Computerwelt, die Sie zur Auswahl und Anwendung unserer Produkte kennen sollten.

Wichtig: Installation des Video-Treibers für Manuel und Mira

Wichtig: Windows-7, 8 und -Vista

 

Lesen Sie weitere Fragen und Antworten:

 

 

Fragen und Fehlermeldungen:

Wenn Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, dann schreiben Sie uns.

 

Lösungen:

 

Welche Systemvoraussetzungen bestehen für Manuel und Mira?

Microsoft Windows® 95 / 98 / ME / NT / 2000 / XP  (kein 64-Bit Betriebssystem). Mindestens: Pentium3, 800 MHZ, 256MB, 2MB Grafik, 800x600 Auflösung, 48xCD-ROM, Soundkarte, 60MB freier Plattenspeicher (Manuel und Mira 3: 450 MB). Wenn Sie die Lexikon-Videos auf Festplatte installieren, benötigen Sie ca. 600 MB freien Plattenspeicher. Achten Sie auch auf Ihre Einstellungen: "kleine Windows Schriften" und "High Color (16Bit)". Je schneller Ihr Computer ist, desto mehr Spass haben Sie an Manuel und Mira 3, alles läuft flüssiger!

Für Windows-7, 8 und -Vista, siehe hier.

Für Apple Mac® wird keine Freigabe erteilt und keine Beratung angeboten. Es gibt jedoch einige Kunden, die unsere Software mit der Windows-Emulator-Software Virtual PC auf dem Mac problemlos laufen haben. Auf den neuen Macs mit Intel-Prozessoren gibt es mit Boot Camp oder mit Parallels die Möglichkeit, Windows XP und Windows-Programme zusätzlich zum Mac OS X auf einem Mac zu installieren.

Für Netzwerkinstallationen bei Schullizenzen fragen Sie bitte nach.

nach oben

 

Wie installiere ich Manuel und Mira richtig?

Beenden Sie vor Beginn der Installation alle anderen Programme, auch den Windows Explorer. Beenden oder deaktivieren Sie ggf. Ihren Virenscanner. Unter Windows 2000 und Windows XP benötigen Sie Administrator-Rechte zur Installation.

  1. Legen Sie die CD-ROM Manuel und Mira 1 in das CD-ROM Laufwerk. Nach 5 - 30 sec. startet das Setup der CD automatisch. Falls nicht, gehen Sie in das Startmenü (unten links) auf "Ausführen" und geben in dem Feld öffnen: X:\Setup.exe ein (wobei "X" der Laufwerksbuchstabe Ihres CD-Laufwerkes ist) und Bestätigen mit "OK".  Lösungs-Bild zeigen. Anschließend folgen Sie dem einfachen Installationsvorgang jeweils durch "Weiter" und lesen am Schluss die Readme Datei.
  2. Nach erfolgreicher Installation haben Sie in Ihrem Startmenü und auf Ihrem Desktop ein Programmsymbol für Manuel und Mira® 1, mit welchem Sie das Programm starten können. Vor jedem Start und während des Arbeitens muss die CD eingelegt sein!

nach oben

 

Welche Bildschirmauflösung muss für Manuel und Mira eingestellt sein?

Die optimale Bildschirmauflösung für Manuel und Mira ist 800 x 600 Pixel. Eine niedrigere Auflösung, z.B. 640 x 480 ist nicht möglich und führt zu Fehlermeldungen, wie z.B. "Sie können diese Aktion momentan nicht ausführen". Höhere Auflösungen, z.B. 1024 x 768 sind zum Teil möglich, verkleinern aber alle Bilder und die Videos.

Lösung:

Klicken Sie in einem freien Bereich Ihres Desktops (freie Fläche neben den Programm-Symbolen) die rechte Maustaste und wählen Sie "Eigenschaften". Ändern Sie in der Maske "Einstellungen" den Bildschirmbereich auf 800 x 600 Pixel. Hilfe: Lösungs-Bild zeigen

nach oben

 

Muss die CD immer eingelegt sein?

Auch nach erfolgreicher Installation muss  während der ganzen Zeit, in der Sie mit dem Programm Manuel und Mira 1 arbeiten, die CD-ROM im CD-ROM Laufwerk Ihres Computers eingelegt sein. Die Videofilme werden immer von der CD-ROM gelesen.

nach oben

 

"Initialization failed. Not enough memory or the file is damaged."

Zur Installation von Manuel und Mira 1 auf WIN 2000 / XP benötigen Sie Administrator-Rechte. Zur Anwendung von Manuel und Mira auf WIN 2000 / XP benötigen Sie mindestens die Zugriffsstufe "Hauptbenutzer" oder die Mitgliedschaft in der Hauptbenutzergruppe. (Menü: Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Benutzer und Kennwörter - Eigenschaften - Mitgliedschaft in Gruppen).  Lösung  zeigen.

nach oben

 

"Not a valid file name"

Die Fehlermeldung liegt an ungültigen Ordnernamen in Ihrem Installationspfad. Wenn Sie den vorgeschlagenen Installationspfad bei der Installation ändern möchten, dürfen Sie in Ihren Ordnernamen keine Umlaute, keine Sonderzeichen, keine Leerstellen eingeben..  Fehlermeldung  zeigen.

nach oben

 

Warum kann ich in den Systemeinstellungen nur CD-ROM / DVD Laufwerke auswählen?

In den Systemeinstellungen von Manuel und Mira können Sie das CD-ROM Laufwerk für die CD Manuel und Mira auswählen.

Lösung:

Um in die Systemeinstellungen zu kommen, klicken Sie links unten auf den Werkzeugschlüssel.  Lösungs-Bild zeigen. Sie können nur CD-ROM- / DVD- Laufwerke auswählen. Eine vollständige Installation auf Festplatte ist nicht möglich.

nach oben

 

Der große schwarze Rand stört und der Bildschirm wird gar nicht ausgenutzt!

Die optimale Bildschirmauflösung ist 800x600. Bei dieser Einstellung wird der gesamte Bildschirm ohne Rand ausgenutzt.

Lösung:

Ändern der Auflösung: Klicken Sie auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste, wählen Sie Eigenschaften, anschließend Einstellungen und ändern unten die Auflösung / den Bildschirmbereich auf 800x600. Prüfen Sie zusätzlich im gleichen Fenster die Anzahl Farben auf mindestens "High Color (16 Bit)" und unter "weitere Optionen" ob Ihre Schriftgrösse auf "Kleine Schriftarten" eingestellt ist.

nach oben

 

Der Computer bleibt hängen während ich mit Manuel und Mira arbeite!

Möglichkeit 1:

Dieses Problem betrifft (wenn, dann) nur Windows® 2000 Anwender, manchmal erst nach einigen Minuten oder Stunden. Für die Anwendung unter WIN2000 ist das Service Pack 2 (SP2) und ein spezielles Windows Patch (Aktualisierung eines Programmes) von Microsoft notwendig. In Win XP ist dieses SP2 bereits enthalten.

Lösung 1:

Es handelt sich dabei um das Patch Q288165_w2k_sp3_x86_de.exe welches Sie von Microsoft®: https://www.microsoft.com/downloads/release.asp?ReleaseID=29466 herunter laden müssen und durch Doppelklick auf Ihrem Computer installieren müssen. Achtung: Voraussetzung für dieses Patch ist SP2 von WIN2000. Voraussetzung zur Installation des Service-Packs sind Administrator-Rechte. Dieses Patch ist im SP3 enthalten. Prüfen Sie Ihren Service-Pack Level mit der rechten Maustaste auf Ihrem Arbeitsplatz - Eigenschaften: Lösungs-Bild zeigen.

Möglichkeit 2:

In seltenen Fällen kann es einen Systemkonflikt zwischen Manuel und Mira und Virenscannern mit ähnlichen Symptomen geben. Dies bedeutet nicht, dass Manuel und Mira Viren enthält - dafür können wir garantieren - sondern ist systemtechnisch bedingt. Es betrifft nur bestimmte Virenscanner und oder bestimmte Einstellungen des Virenscanners, tritt aber extrem selten auf, weshalb wir hier keine detaillierten Informationen zur Verfügung stellen können.

Lösung 2:

Wenn Sie keine andere Lösung finden, deaktivieren Sie während des Arbeitens mit Manuel und Mira Ihren Virenscanner. Vergessen Sie nicht ihn anschließend wieder zu aktivieren, Viren können ihren Computer verwüsten!

nach oben

 

Keine CD in Laufwerk X: eingelegt!

Auch nach erfolgreicher Installation muss  während der ganzen Zeit, in der Sie mit dem Programm Manuel und Mira arbeiten, die CD-ROM im CD-ROM Laufwerk Ihres Computers eingelegt sein (Bei Manuel und Mira 3 muss immer die 1. CD-ROM eingelegt sein). Die Videofilme werden immer von der CD-ROM gelesen.

Für diese Fehlermeldung gibt es zwei mögliche Ursachen und Lösungen:

1. Die CD-ROM Manuel und Mira ist nicht im CD-Laufwerk. - Bitte legen Sie die CD ein.

2. Sie haben mehrere CD- /DVD- / Brenner-Laufwerke in Ihrem Computer. Legen Sie jetzt entweder die CD-ROM in das in der Fehlermeldung angegebene Laufwerk "X" und klicken anschließend auf "Wiederholen", oder klicken Sie auf den Button "Laufwerk wechseln" und geben den Buchstaben des Laufwerkes ein, in dem sich die CD befindet. Lösungs-Bild zeigen.

Sie können übrigens jederzeit während der Anwendung von Manuel und Mira die Wahl Ihres CD-Laufwerks wieder ändern. Wählen in den Systemeinstellungen den gewünschten Laufwerksbuchstaben. Schließen Sie anschließend das Fenster mit den Systemeinstellungen und Beenden Manuel und Mira.  Legen Sie jetzt die CD in das andere Laufwerk und starten Manuel und Mira neu.

nach oben

 

Die CD-ROM lässt sich nicht kopieren!

Die CD-ROM ist kopiergeschützt. Mit dem Kauf der CD-ROM haben Sie die Lizenz zur Benutzung auf nur einem PC erworben. Ausnahme Schullizenzen. Das Kopieren einer kopiergeschützten CD-ROM / DVD-ROM ist strafbar und wird geahndet!

nach oben

 

Fehler: Die Videos konnten nicht gefunden werden...

Diese Fehlermeldung erscheint, wenn das Programm die CD Manuel und Mira nicht mehr findet, z.B. weil Sie die CD nach dem Programmstart wieder aus dem Laufwerk genommen haben. Die CD-ROM muss während der Benutzung von Manuel und Mira immer im CD-Laufwerk eingelegt sein.

Falls Sie die CD in ein anderes Laufwerk gewechselt haben, müssen Sie in den Systemeinstellungen von Manuel und Mira (Button mit Werkzeugschlüssel) die Angabe des CD-Laufwerks ändern.

nach oben

 

"Error / Execution suspendet: An unexpected multimedia error has occured"

Auf Ihrem Computer ist für die Anzeige der Videos nicht der optimale Video Codec installiert. Dieser liegt der CD-ROM Manuel und Mira bei. Leider liefert Microsoft ab Win XP, SP1 diesen Codec nicht mehr standardmäßig mit aus, deshalb liegt er unserer CD-ROM bei.

Lösung 1:

Legen Sie zur Installation des Mpeg-4 Video Codec die CD-ROM Manuel und Mira in das CD-ROM Laufwerk und navigieren mit dem Windows® Explorer in den Ordner "Mpeg" auf der CD-ROM.  Starten Sie den Setup durch Doppelklick auf die Datei "wmpcdcs8.exe" und folgen der automatischen Installationsprozedur jeweils durch "Weiter" und "typical" als Installationsart. Die Abfrage ob Dateien ggf. gesichert werden sollen, können Sie mit "Ja" beantworten.

Lösung 2:

Wenn die Installation des Video-Codec den Fehler nicht behoben hat, müssen Sie durch Einlegen Ihrer Betriebssystem-CD (z.B. Windows 98 oder Windows-XP) und der Funktion "Reparieren" oder "Neuinstallation" die fehlenden Multimedia-Komponenten erneut installieren / reparieren.

nach oben

 

"Die Einstellungen Ihres Computers passen nicht ..." Schriftart: "kleine Schriftarten"

und: Das Video ist nur zur Hälfte zu sehen und keine Bedienelemente sind vorhanden

Sie müssen in den Anzeige-Einstellungen Ihres Computers die richtige Schriftartgröße für unser Programm einstellen.

Lösung:

Drücken Sie auf dem Desktop die rechte Maustaste. Wählen Sie: Einstellungen - Erweitert - Allgemein -

Anschließend werden Sie evtl. aufgefordert die benötigten Schriftarten von Windows zu installieren. Bestätigen Sie diese Frage mit Ja. Falls Ihnen jetzt die Schrift zu klein ist, können Sie die Bildschirmauflösung auf 800x600 verringern.

nach oben

 

Das Programm reagiert nicht oder schlecht auf die Mausklicks

Bei alten, oder schwachen Computern reagiert das Programm oft nur mit einer Verzögerung auf den Mausklick.

Lösung:

Schalten Sie in den Systemeinstellungen von Manuel und Mira (Button Werkzeugschlüssel) die Bedienerhilfe und die Animation aus. Bedienerhilfe erhalten Sie weiterhin, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Feld oder Button klicken.

nach oben

 

...AUTOEXEC.NT (CONFIG.NT / COMMAND.COM) Die Systemdatei ist nicht geeignet, um...

Auf Ihrem Computer fehlt die Datei AUTOEXEC.NT. (Dies wurde durch das Microsoft Service-Pack 2 von Windows XP verursacht). Zum Vergleich können Sie hier die vollständige Fehlermeldung sehen.

Bitte installieren Sie ein Reparaturprogramm für die fehlende Datei. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Sie benötigen zur beiliegenden Installation volle Rechte auf Ihrem Computer (administrator).
  2. Bitte speichern Sie die Download-Datei (XPSP2Fix.zip) in ein beliebiges Verzeichnis (z.B. C:\temp) und starten anschließend das Programm, oder Sie führen es direkt im Downloadfenster aus.
  3. Wählen Sie im folgenden Bildschirm "Extrahieren". (z.B. nach C:\temp)
  4. Starten Sie nun in C:\temp das entpackte Programm XPSP2Fix.exe. Nun werden die fehlenden Dateien in Ihr Windows Systemverzeichnis kopiert.
  5. Anschließend wählen Sie "Schließen" - Fertig.
  6. (Falls Sie Ihr Windows nicht in das Standardverzeichnis C:\Windows\system32\ installiert haben, ändern Sie bitte den vorgeschlagenen Pfad).

Nur falls das Problem nach dem nächsten PC Neustart erneut auftritt machen Sie folgendes:

Wiederholen Sie bitte obigen Vorgang. Anschließend gehen Sie in das Systemverzeichnis C:\windows\system32 und suchen die Datei AUTOEXEC.NT. Wählen Sie die Datei mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Eigenschaften" der Datei. Machen Sie bei: "Dateiattribute - schreibgeschützt" ein Häkchen und speichern die Änderung mit "OK".

nach oben

 

Der Ton ist zu leise / zu laut

In den Systemeinstellungen (Button: Werkzeugschlüssel) von Manuel und Mira können Sie die Lautstärke verändern.

Hinweis: Bestimmte Soundkarten-Treiber verhindern eine Steuerung der Lautstärke durch unser Programm. In diesen Fällen können Sie die Lautstärke nur über die Windows-Lautstärkeregelung oder direkt am Lautsprecher verändern.

nach oben

 

"Es ist kein Treiber auf ihrem System installiert"

und: "Video nicht verfuegbar. Dekomprimierer "vids: MP42" kann nicht gefunden werden

Die Videos von Manuel und Mira benötigen einen speziellen Treiber (Mpeg-4 Video Codec) zum Abspielen.  Fehlermeldung zeigen. Beim ersten Starten von Manuel und Mira nach der Installation wurden Sie aufgefordert diesen Codec zu installieren. Falls sie die Installation abgebrochen haben, können Sie den Codec auch nachträglich installieren. Lesen Sie dazu hier weiter.

nach oben

 

Die Bildqualität der Videos ist unbefriedigend

Ihr Rechner liegt bei den Systemvoraussetzungen, insbesondere Prozessor MHZ und Hauptspeicher an der Untergrenze und schafft es nicht die Videos gleichmäßig abzuspielen.

Prüfen Sie bitte ob gleichzeitig noch andere Programme / Hintergrundprogramme arbeiten oder offen sind und schließen Sie diese. Halten Sie nach dem Starten eines Videos die Maus ruhig. Bei eingeschalteter Bedienerhilfe wird beim Überfahren eines Buttons Rechnerleistung benötigt, was bei langsamen Rechnern beim gleichzeitigen Abspielen von Videos von der Videoanzeige abgezogen wird. Bei sehr alten, langsamen CD-ROM Laufwerken hilft evtl. auch der Austausch des CD-ROM Laufwerks gegen ein schnelles Modell.

nach oben

 

Der Abspann nervt. Lässt der sich abstellen?

Sie können jederzeit den Abspann mit der "Esc" Taste (links oben) abbrechen.

nach oben

 

Ich kann die Dokumentation / das Handbuch nicht öffnen!

Das Handbuch ist in gedruckter Form in der CD-Hülle. Der CD ist es als pdf-Dokument beigefügt. Sie können es direkt aus dem Systemmenü heraus aufrufen. Zum Öffnen eines pdf-Dokumentes benötigen sie den frei erhältlichen Acrobat Reader®.

Lösung:

Falls der Acrobat Reader® auf Ihrem PC nicht oder in einer zu alten Version installiert ist, können Sie den Acrobat Reader® entweder von der CD aus dem Ordner "Acrobat" installieren oder die aktuellste Version Acrobat Reader® hier herunterladen

nach oben

 

"Windows® Media Player 5.2 - Please install Windows® Media Player 6.4"

Wenn beim Installieren des Video Codecs wmpcdcs8.exe obige Fehlermeldung erscheint, ist die Version Ihres Windows Media Player® zu alt (5.2) Sie müssen vor der Installation des Video Codecs eine neuere Version des Windows® Media Players installieren (mindestens 6.4). Laden Sie sich aus dem Internet von der Microsoft®Homepage den passenden MediaPlayer® herunter und installieren ihn.

Lösung:

Achtung: Für Windows® 95 und NT dürfen Sie maximal den Media Player® 6.4 installieren. Den Original-Microsoft®-Download finden Sie hier: Download Media Player 6.4 Ab Windows 98 / 2000 können Sie auch den Media Player 7.1 oder höher installieren: Download Media Player 7.1

nach oben

 

"Die Datei tb70net.exe kann nicht ausgeführt werden"

Lesen Sie bitte hier weiter.

nach oben

 

Bei den LBG-/ DGS-Videos ist kein Ton zu hören

Die Videos in Manuel und Mira sind ohne Ton. Bei Händemeer wurde das LBG zusätzlich vertont.

nach oben

 

Bitte installieren Sie die Mediadaten von der CD neu, oder...

Bitte lesen Sie unter: Execution suspendet... weiter.

nach oben

 

Läuft das Programm auch auf Windows-7, 8 und -Vista® ?

Manuel und Mira läuft auch auf 32 Bit Windows-7, 8 und -Vista®, allerdings nicht auf 64 Bit Betriebssystemen. Beachten Sie folgende Installationshinweise:

  1. Installieren Sie den Setup von der CD. Der Setup startet normalerweise automatisch nach dem Einlegen der CD.
  2. Laden Sie anschließend folgenden Patch zur Installation auf Ihren PC: Download (300 KB)
  3. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei "MPEG4-Vista-Setup.exe" durch Doppelklick. Dabei wird das standard Temp Verzeichnis zum Extrahieren vorgeschlagen. Sie können aber auch jedes beliebige andere Verzeichnis wählen.
  4. Wechseln Sie anschließend in das vorher ausgewählte Temp Verzeichnis und wählen dort die Datei: "MPG4VKI.inf" mit der rechten Maustaste an. (Es kann sein, dass die Datei bei Ihnen nur "MPG4VKI" heißt). In dem folgenden Menü wählen Sie den 2. Menüpunkt "installieren" zur Installation des MPEG4 Video Codec.
  5. Die Installation ist fertig, sie können das Programm jetzt über das Manuel und Mira-Icon starten. (Ggf. muss Ihr PC noch mal neu gestartet werden). Zum Arbeiten mit dem Programm muss die CD immer im Laufwerk liegen.

nach oben

 

Die genannten Begriffe und Marken sind eingetragene Warenzeichen ® der jeweiligen Firmen.

 

 
 
Copyright © 1999-2017 Verlag Karin Kestner | Impressum | AGB