Diverses

Presse & Berichte

 

 

Aktuelle Meldungen 2005

zurück zur Archiv-Übersicht

zu den Meldungen 2006

 

23.12.2005 Frohe Weihnachten

Presse

Wir wünschen allen unseren Kunden und Freunden eine Frohe Weihnacht und ein gutes, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2006.

Wir bedanken uns für Ihre Begleitung durch das Jahr 2005, Ihre Kritik und Lob und wünschen einen guten Rutsch!

 

 
 

22.12.2005 Neu: Die Insel der sprechenden Hände

Presse

Heute ist das erste Kinderbuch im Verlag Karin Kestner erschienen. Anja Krummeck erzählt die spannende Geschichte von Marian, der auszog, die Insel der sprechenden Hände zu finden.

Ein spannendes Kinderbuch zum selber Lesen für alle Kinder ab 8 Jahren.

Bestellen Sie gleich hier.

 

 
 

19.12.2005 Kestner Newsletter eingerichtet

Wir haben heute einen Newsletter-Service für Sie eingerichtet. Wenn Sie sich auf unserer Startseite www.kestner.de links unten mit Ihrer E-Mail-Adresse eintragen, werden Sie zukünftig automatisch mehrmals im Jahr über Neuigkeiten aus unserem Verlag, vom Dolmetschen und interessanten Themen der Gehörlosigkeit per E-Mail informiert. Sie können unseren Newsletter auf unserer Startseite auch wieder abmelden.

 

 
 

13.12.2005 Neu: Sachgeschichten mit Gebärdensprache

Die Sachgeschichten mit Gebärdensprache sind schon da und können ab sofort bestellt werden. Unser DVD-Hersteller hat sich extra beeilt (ein extra Dankeschön an optimal media production!), damit noch möglichst viele Weihnachtsgeschenke rechtzeitig unter den Baum kommen ;-) Alle Vorbestellungen sind schon unterwegs. Die ersten Zuschauer sind begeistert. "So etwas hat es noch nicht gegeben - und Kestner ist mal wieder die erste im deutschsprachigen Europa, die so etwas macht - Klasse!"

 

 
 

12.12.2005 Neue "DGS-Babysitter-Börse" eingerichtet

So oft wurde ich schon gefragt, "kennen Sie nicht einen gehörlosen Spielkameraden für unser Kind, von dem er Gebärdensprache lernen kann?"

Für alle Eltern (mit gehörlosen Kindern) die Kontakt zu Gehörlosen suchen und alle (jugendlichen) Gehörlosen, die Spaß daran haben, Kindern (und Eltern) im täglichen Leben DGS beizubringen, gibt es jetzt bei uns eine Kontakt-Börse.

 

 
 

07.12.2005 Vorankündigung: Sachgeschichten mit Gebärdensprache

Sachgeschichten

Die limitierte Auflage unserer Sachgeschichten mit Gebärdensprache soll noch kurz vor Weihnachten erscheinen. Sehen Sie hier schon mal vorab kleine Ausschnitte der Filme.

Ein tolles Weihnachtsgeschenk für alle Kinder! Vorbestellungen hier (€ 24,00)

 

 
 

07.12.2005 Mein Kind ist hörgeschädigt

Flyer

Wissenswertes für Eltern zum Leben mit einem gehörlosen oder schwerhörigen Kind. In Zusammenarbeit des Bundeselternverbandes gehörloser Kinder e.V. mit Karin Kestner entstand dieser Flyer, der an alle HNO – Ärzte in Deutschland verteilt wurde. Erste Informationen für Eltern, die mit einer Hörschädigung ihres Kindes konfrontiert werden. Hier der Flyer als pdf zum Ausdrucken.

 

 
 

04.12.2005 Schwedische Reportage über Karin Kestner

Pressemeldung

Das schwedische Gehörlosenfernsehen hat unter der Rubrik nyhetstecken - perspektiv eine Reportage über die Arbeit von Karin Kestner ausgestrahlt (presentation av Perspektiv pa teckensprak).

Sehen Sie die Reportage hier im Format Windows Media Player.

Sehen Sie die Reportage hier im Format Real Player.

(Es ist der 1. Beitrag nach der Moderation)

 

 
 

03.12.2005 Herzlichen Glückwunsch Gebärdenwerk!

Das Gebärdenwerk in Hamburg feiert seine erfolgreichen ersten 3 Jahre in neuen Geschäftsräumen.

Klicken Sie links auf das Bild der drei Geschäftsführer Knut Weinmeister, Thimo Kleyboldt, Ralph Raule mit dem neuen Präsidenten des Deutschen Gehörlosenbundes Alexander von Meyenn.

 
 

30.11.2005 Vorankündigung: Die Insel der sprechenden Hände

Voraussichtlich noch vor Weihnachten erscheint ein spannendes Kinderbuch von Anja Krummeck, selbst hörgeschädigt,  mit Illustrationen von Sabine Thust.

Für alle Kinder ab 8 Jahren!

Lesen Sie hier.

 
 

21.11.2005 Begrenztes Weihnachts-Sonderangebot!

Wegen Lagerumbau müssen wir Lagerbestand abbauen.

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit für ein schönes Weihnachtsgeschenk für alle Kinder - gehörlos, schwerhörig und hörend. Die Kindergeschichte Manuel und Mira und die Fantasygeschichte Händemeer bis zum 23.12.05 jeweils zum Aktionspreis von nur € 19,90. Nur für eine begrenzte Zeit und nur hier über unseren Online-Shop!

 
 

20.11.2005 Vorankündigung: Zeig mir, was Du schreiben kannst!

Vorankündigung eines neuen Buches mit Bastelmaterial zum Schrift- und Spracherwerb, nicht nur für gehörlose Kinder.

Ein Muss für jeden Pädagogen, Frühförderer und alle Eltern!

So macht Lernen einfach Spaß!

 
 

14.11.2005 Jonathans Geschichte

 
 

09.11.2005 Original WDR-Sachgeschichten mit Gebärdensprache!

Der Verlag Karin Kestner bringt die ersten WDR-Sachgeschichten mit Gebärdensprache heraus.

Lesen Sie hier von dem tollen Projekt.

 
 

27.10.2005 kestner.de empfohlen von der Deutschen Internetbibliothek

Die Website www.kestner.de wird von der Deutschen Internetbibliothek empfohlen. Dies bedeutet, dass es möglich ist, über www.kestner.de kostenlos, einfach und gezielt einen Informationszugang zu erhalten. Dies zeichnet die Website zu den besten deutschsprachigen Seiten aus, die es derzeit im Internet gibt. Sie wurde mit der maximal möglichen Punktezahl von 5 Punkten in der Gesamtwertung ausgezeichnet.

 
 

21.10.2005 Reportage von Schwedischem Gehörlosenfernsehen

Pressemeldung

Das Schwedische Gehörlosenfernsehen macht eine Reportage über Karin Kestner.

Lesen Sie hier.

 
 

18.10.2005 Neues Präsidium beim Deutschen Gehörlosen Bund

Pressemeldung

Im Rahmen seiner Generalversammlung vom 14.-16.10.2005 in Bayreuth hat der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V. (DGB) ein neues Präsidium gewählt. Die bisherige Präsidentin Gerlinde Gerkens hat ihr Amt wie angekündigt abgegeben. Zum neuen Präsidenten wurde mit großer Stimmenmehrheit Alexander von Meyenn aus Hamburg gewählt, der dem Präsidium schon bisher als Schatzmeister angehörte.

Lesen Sie hier!

 
 

09.10.2005 Neu: Die zweite Hamlet und die Racker Audio CD

Über'n großen Teich

Nach dem Erfolg der 1. Hamlet und die Racker CD dreht sich auch in der 2. Folge von "Hamlet und die Racker" wieder alles um Freundschaft und Zusammenhalt. Ideal für Geschwister und Freunde, hörgeschädigter Kinder.  In Gastrollen sind diesmal Rapper Nana Abrokwa als "Baby Biber" und Gianna Nannini als "Eisverkäuferin" dabei.

Schauen Sie hier!

 
 

01.10.2005 Neu: Foto-Gebärden-CD

Foto-CD

Endlich auch eine CD mit Gebärdenfotos zum Ausdrucken

Schauen Sie hier!

 

 
 

01.10.2005 Neu: Jetzt geht's richtig los - das zweite Gebärden-Liederbuch

Liederbuch2

Und das zweite Liederbuch "Jetzt geht´s richtig los"  ist auch erschienen!

Schauen Sie hier

 
 

28.09.2005 Bericht vom Internationalen Dolmetschertag Gebärdensprache

Presse
 
 

22.09.2005 Der 2. Elternbericht von Familie Morkisch erinnert an das Mittelalter

Presse

Wie geht es heute der kleinen Mercedes? Das CI trägt sie nicht mehr. Sie kann Gebärdensprache! Doch was Mercedes in der Gehörlosenschule erlebt, lässt mich an das Mittelalter denken. 

Hier der Bericht von Fam. Morkisch.

 
 

22.09.2005 Kestner Web runderneuert

Presse

Seit 1998 ist Karin Kestner mit ihrer Internetseite online. Aus 10 Seiten entstand ein Web mit 500 Einzelseiten, die eine Überarbeitung dringend nötig machten.

Hier die Pressemitteilung.

 
 

19.09.2005 Babyzeichen-Kurse in Hamburg

Presse

Auch in Hamburg gibt es jetzt Babyzeichen-Kurse. Wiebke Gericke ist Dipl. Pädagogin und bietet nun auch Kurse für junge Eltern an. Hier ihre Internetseite: Babysignal

Und wenn Sie noch keinen Kurs in Ihrer Nähe finden, dann fangen sie mit dem Buch "Kleines Wörterbuch der Babyzeichen" schon mal an.

 

 
 

12.09.2005 Elterntagung 2005 am 17.09.2005 in Friedberg/Hessen

Presse

Einladung zur Elterntagung 2005 am 17.09.2005 in Friedberg/Hessen Elternvereinigung hörgeschädigter Kinder in Hessen e.V.

 
 

11.09.2005 Vorankündigung: Liederbuch 2

Presse

Bald erscheint der 2. Teil des beliebten Gebärden-Liederbuchs Mit den Händen singen.

Schauen Sie jetzt schon hier

 
 

10.09.2005 Ein offener Brief an gehörlose Eltern mit gehörlosen Kindern

Presse
 
 

28.08.2005 Im Leben eines Kindes ist mit 3 bis 5 Reimplantationen zu rechnen!

Presse

"Im Leben eines Kindes ist mit 3 bis 5 Reimplantationen zu rechnen!" Quelle: der Medizinischer Dienst der Spitzenverbände der Krankenkassen e.V Lesen Sie hier Zahlen und Fakten zum CI. Alles zu Risiken und Vorkommnissen, Reimplantationen bei Cochlea Implantation.

Natürlich ist der MDS auch auf die Auskünfte der Kliniken und Hersteller angewiesen! "Für die GKV und deren Versicherte ergibt sich daher nur ein unbefriedigender Kenntnisstand."

 

 
 

23.08.2005 Gehörlose Kinder sollten gebärden

Presse
 
 

17.08.2005 Neues Lehrbuch: Handbuch der Gebärdenschrift

Presse

Handbuch zur GebärdenSchrift, von Stefan Wöhrmann Sie wollten sich schon immer Notizen im Gebärdensprachkurs machen, wussten aber nicht wie? Nun können Sie mit dem Handbuch zur GebärdenSchrift einfach lernen wie Gebärden aufgeschrieben werden können. Lernen Sie Gebärdensprache schreiben und lesen!

Hier können Sie im Online-Shop schnell und einfach bestellen.

 

 
 

07.08.2005 Betriebsferien

Presse

Wir haben vom 07.08.2005 bis 21.08.2005 Betriebsferien

 
 

06.08.2005 Stellenangebot für Gebärdensprachdolmetscherinnen

Presse
 
 

05.08.2005 Internationaler Dolmetschertag Gebärdensprache

Presse

Internationaler Dolmetschertag Gebärdensprache Gestern - Heute - Morgen 24. September 2005, Johann Wolfgang Goethe - Universität Frankfurt

Lesen Sie hier alle Informationen zum Dolmetschertag

 

 
 

27.07.2005 Fabian, der ein CI bekam

Presse

Lesen Sie die Geschichte von Fabian, der ein CI bekam. Teil 1 und 2 Seine Eltern haben es nicht leicht sich für oder gegen ein CI zu entscheiden. Nur wie geht es weiter? Was erleben die Eltern und das Kind, wenn es nicht so klappt wie in der Werbung versprochen?

 
 

26.07.2005 Gebärdensprachkurse in Kassel und Homberg

Presse
 
 

13.07.2005 Urteil zur Hörgeräteversorgung

Presse

Festbeträge sind oft nicht ausreichend! Lesen Sie hier das Urteil

 
 

05.07.2005 Das kleine Wörterbuch der Babyzeichen

Kleines Wörterbuch der Babyzeichen
 
 

05.07.2005 Tommys Gebärdenwelt 3 - Das Buch

Tommys Gebärdenwelt 3

Tommys Gebärdenwelt 3, Das Gebärdensprachbuch, passend zur neuen CD-ROM Tommys Gebärdenwelt 3 ist heute im Verlag Karin Kestner erschienen.

Bestellen Sie gleich hier in unserem Online-Shop

 
 

30.05.2005 Wochenend-Gebärdensprachkurs für Eltern und Kinder

Presse

Wochenend - Gebärdensprachkurs für Eltern und Kinder

Ein Angebot von Sehen-Verstehen, der Gebärdensprachschule in Heidelberg

 
 

27.05.2005 1.Hessischer Gebärdensprach-Dolmetscher-Tag

Presse

Einladung zum 1.Hessischen GebärdensprachDolmetscherTag am 24.09.2005 in Frankfurt / Hier finden Sie Lageplan - Anfahrt Erstmalig Internationaler GebärdensprachDolmetscherTag in Hessen.

Frankfurt am Main. Am 24.09.2005 findet der GebärdensprachDolmetscherTag an der J.W.G.-Universität statt. Die gemeinsame Veranstaltung des AFL/Staatliche Prüfungen Darmstadt, der Fachhochschule Frankfurt und der Universität richtet sich an Dolmetscher und Interessenten. Das Programm umfasst Fachvorträgen zu aktuellen Themen, ein Informationsmarkt sowie eine Deafart-Ausstellung des Malers Dieter Fricke. Referate werden gedolmetscht. Näheres unter Telefonnummer: 069/798-32206

und Weiterbildendes Studium - Qualifikation zur Gebärdensprachdolmetscherin an der J.W. Goethe Universität Frankfurt Infoveranstaltung - Geänderte Termine! Bitte lesen Sie hier!

 
 

17.05.2005 Kultur und Geschichte Gehörloser

Presse

"60 Jahre nach 1945 - Mit der Gehörlosengeschichte in die Zukunft" Tagung der KuGG. Die Veranstaltung findet vom 03.06.2005 bis 05.06.2005 in Bonn statt.

Hier: Anmeldung - Information - Programm

 
 

17.05.2005 Reise für gehörlose und schwerhörige Kinder vom 4.7. bis 8.7.2005

Presse

Das Team von UnerHÖRt e.V. organisiert zum zweiten Mal eine Reise für schwerhörige und gehörlose Kinder (5 bis 12 Jahren) . Wir haben Platz für 10 Kinder. Die Jugendherberge liegt idyllisch mitten im Wald am Hammerfließ. Der Teufelsee mit Bademöglichkeit ist 400 m entfernt. Unser einfaches Haus bietet eine familiäre Atmosphäre, Ruhe und Natur. Für 4 Übernachtungen mit Vollpension und Anreise mit der Bahn beträgt der Preis 120 € pro Person. Weitere Informationen und Anmeldung: Für Interessierte veranstalten wir einen Info-Abend zu Programm und Anreise am 27.05.2005 um 17.30 Uhr im Treffpunkt von UnerHÖRt e.V. Geusenstr. 14 10317 Berlin Tel / Fax 510 670 80

UnerHÖRt e.V., Geusenstr. 14, 10317 Berlin Email: unerhoert@gmx.net Website: www.unerhoert-berlin.com Reise für gehörlose und schwerhörige Kinder vom 4.7. bis 8.7.2005

 
 

15.05.2005 Tagung des Bundeselternverbandes gehörloser Kinder e.V.

Presse

Schnappschüsse von der Tagung des Bundeselternverbandes gehörloser Kinder e.V. Eine wichtige und sehr erfolgreiche Veranstaltung - mit hörenden und gehörlosen Eltern gehörloser und starkschwerhöriger Kinder. Der Bundeselternverband vertritt die Interessen der Eltern gehörloser Kinder, gleich welchen Weg die Eltern verantwortlich für ihr Kind gewählt haben.

 
 

13.05.2005 Manuel und Mira zum ausmalen

Manuel und Mira

Kinder möchten malen - hier ein Bild von Manuel und Mira - für die Kinder zum selbst ausmalen. Bitte im Querformat ausdrucken

 
 

07.05.2005 Angebot für Eltern hörgeschädigter Kinder

Presse

Eltern von Kindern mit unterschiedlichster Hörschädigung aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich kennen gelernt, "zusammengetan" und sich entschieden, Kontakte und Erfahrungsaustausch weiter zu pflegen. Wir sind kein Verein o.ä., ´sondern sozusagen eine lose "Elternschaft". Vom 17. bis 19.Juni 2005 wollen wir wieder gemeinsam ein Familien-Wochenende im Internationalen Haus Sonnenberg in St. Andreasberg (Harz) verleben. Wir freuen uns, wenn auch neue Eltern dazukommen und sich der Kreis somit erweitern würde. Der Preis fürs gesamte Wochenende inkl. Vollpension und Unterkunft beträgt: 50 Euro pro Erwachsenen, für Kinder ab 4 Jahre 25 Euro. Bei eventueller. Förderung durch die Aktion Mensch verringert sich der Betrag auf 20 Euro (Erwachsener) bzw. 10 Euro (Kind ab 4 Jahre). Weitere Infos gibt es bei Frau Kellmer, Tel. 035936 - 30156 oder per Email Kellmer@t-online de.

 
 

20.04.2005 Tommys Gebärdenwelt 3 ist da!

Tommys Gebärdenwelt 3

Die Kinder des LBZH in Braunschweig waren begeistert, als sie Tommy 3 als erste Anwender testen konnten.

Bestellungen in unserem neuen Shop - Preis 55,00 Euro + Porto für die Doppel-CD-ROM.

 

 
 

04.04.2005 Das Kind zuerst - und nicht die Hörbehinderung

Presse

Anmeldeschluss für die Tagung des Bundeselternverbands ist der 15. April! Die Arbeitstagung 2005 des Bundeselternverbands gehörloser Kinder findet vom 5. bis 8. Mai in Königs Wusterhausen bei Berlin statt. Anmeldung hier.

 
 

21.03.2005 CI Warnung!

Presse

Immer häufiger kommt es vor, dass Ärzte oder Kliniken Eltern das Cochlear Implantat - CI schon ab einem Hörverlust von 70 db für die Kinder empfehlen. Dies kann nur als Körperverletzung am Kind gewertet werden. Bei einem Hörverlust von 70 db ist mit Hörgeräten Sprachverständnis zu erreichen und eine Lautsprachentwicklung zu erwarten, wenn nicht noch andere Behinderungen hinzu kommen! Der Nutzen eines CI wäre bei 70 db nicht größer als mit Hörgeräten!

 
 

12.03.2005 Wochenend-Gebärdensprachkurse

Presse

Neue Wochenend-Gebärdensprachkurse für Eltern und Kinder in Heidelberg in der Gebärdensprachschule Sehen-Verstehen Lesen Sie hier und melden Sie sich noch rasch an! Für April und Juni sind noch Plätze frei!

 
 

10.03.2005 gl Kinder für die 5.Klasse der Münchner Realschule gesucht

Presse

Es werden noch gl Kinder für die 5.Klasse der Münchner Realschule gesucht. Neue Bilinguale Klasse ab Sommer 2005/2006 in der Realschule der Landesschule für Gehörlose in München. Hier eine Broschüre über die Förderung an der Schule Für Fragen, aber auch Vorträge, steht Frau Claudia Weber, RLin, komm. Schulleiterin zur Verfügung: Email: weber@blfg.de / Telefon: 089 741 322 50 / Fax: 089 741 322 10

 
 

06.03.2005 Übernahme der Dolmetscherkosten bei Elternabenden

Presse

Schreiben von Rolf Matthé, Referent im Hessischen Sozialministerium, zur Übernahme der Dolmetscherkosten bei Elternabenden für gehörlose Eltern. Ausdrucken und dem Antrag auf Kostenübernahme für Dolmetscher beilegen!! Das sollte die Sache doch erheblich vereinfachen. ;-)

 
 

20.02.2005 Tommy 3 kommt bald!

Tommys Gebärdenwelt 3

Tommys Gebärdenwelt 3 ist fast fertig und erscheint in wenigen Wochen. Freuen Sie sich schon heute auf viele spannende neue Themen, die Sie mit den älter gewordenen Tommy und Tina entdecken und lernen können. Sehen Sie hier schon eine kleine Vorschau.

 
 

13.02.2005 Neuer Impfbrief für CI-Träger/innen erschienen!

Presse

Neuer Impfbrief für CI-Träger/innen erschienen! Allen CI Patienten wird eine Impfung empfohlen, um das Risiko der Meningitis/Hirnhautentzündung zu vermindern.

Lesen Sie auch hier etwas ältere Meldungen

 
 

11.02.2005 Gehörlose Kinder brauchen bilinguale Erziehung!

Presse

Gehörlose Kinder brauchen bilinguale Erziehung! Gesundheitsamt Münster: Gebärden- und Lautsprache gehören zusammen

 
 

23.01.2005 Neue Bilinguale Klasse in München

Presse

Neue Bilinguale Klasse ab Sommer 2005/2006 in der Realschule der Landesschule für Gehörlose in München.

Für Fragen, aber auch Vorträge, steht Frau Claudia Weber, RLin, komm. Schulleiterin zur Verfügung: Email: weber@blfg.de Telefon: 089 741 322 50 Fax: 089 741 322 10

 
 

23.01.2005 Bericht über ein Internat einer Gehörlosenschule

Presse

Wie sieht es heute in einem Internat einer Gehörlosenschule irgendwo in Deutschland aus? Lesen Sie den Bericht und das Interview von Ute Rösing.

 
 

20.01.2005 Neue Gebärdensprachkurse in Kassel und Homberg

Presse

Neue Gebärdensprachkurse in Kassel und Homberg.

Hier lesen Sie Anmeldung und Angebot für Kassel

Hier lesen Sie Anmeldung und Angebot für Homberg

 
 

17.01.2005 Wichtige Neuigkeiten vom Bundeselternverband gehörloser Kinder e.V.

Presse

Der Europäische Verband der Eltern hörgeschädigter Kinder - FEPEDA - hat eine "Charta der Elternrechte" erarbeitet, die von den Eltern hörgeschädigter Kinder in Europa ebenso wie vom Bundeselternverband gehörloser Kinder vertreten wird. "Wir halten es für erforderlich, dass diese Charta bei Entscheidungen bezüglich der Erziehung und Bildung gehörloser und hochgradig schwerhöriger Kinder berücksichtigt wird."

Darauf aufbauend hat der Bundeselternverband gehörloser Kinder im vergangenen Monat eine Grundsatzerklärung verabschiedet. Diese hat den Titel "Freie Wahl der Bildungsmethode für gehörlose Kinder".

Und hier die Einladung zur nächsten Arbeitstagung 2005 in Königs Wusterhausen.

Alles und noch viel mehr ist auch zu finden auf der Webseite des Bundeselternverbandes

 
 

10.01.2005 Hessisches Landesgleichstellungsgesetz ist da!

Presse

Hessisches Landesgleichstellungsgesetz ist da! Mit tollen Neuigkeiten. Dolmetscherkosten bei Elternabenden und anderen Gesprächen an Schulen werden jetzt übernommen.

Vorlage eines Antrags auf Dolmetscher-Kostenübernahme für Elternabende.

 
 

08.01.2005 Wir wünschen Ihnen ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2005!

Presse

Besuchen Sie doch mal unseren neuen Web-Shop! Hier finden Sie alle unsere Produkte übersichtlich und schnell.

Webmaster: Wir freuen uns über jeden Link zu unserem neuen Online-Shop: http://www.kestner.de/shop/index.html target="_blank" Vielen Dank!

 
 

zu den Meldungen 2004

zum Seitenanfang

 
 
Copyright © 1999-2016 Verlag Karin Kestner | Impressum | AGB